Kategorien
Materialien News

Defender Europe 2020 – Corona stoppt Großmanöver

Interview mit Charlie Braun und Beitrag erstellt von: Reinhard Töneböhn am: 30.03.2020 Originalseite: http://radioflora.de/defender-europe-2020-corona-stoppt-grossmanoever/

Defender Europe 2020 – es sollte das größte NATO und US-Manöver in Europa seit 25 Jahren werden. 47.000 Soldaten, davon allein 20.000 aus den USA, sollten samt Fahrzeugen und Panzern besonders von Deutschland aus über Polen bis ins Baltikum verlegt werden. Obwohl die Kernzeit des Groß-Manövers die Monate April und Mai werden sollten laufen die Truppenbewegungen bereits seit Mitte Februar. Mitte März nun hat der Corona-Virus das Manöver endgültig gestoppt. Die Transportschiffe auf dem Atlantik kehren um und das Europakommando der US-Army bereitet die Truppenrückführungen vor. Damit fallen auch die geplanten Manöver in Deutschland auf dem Truppenübungsplatz Bergen in Niedersachsen und Grafenwöhr in Bayern aus. Gleiches gilt natürlich auch für die vielen geplanten Protestkundgebungen und -aktionen der Friedensbewegung. Dies ändert aber nichts an ihren Forderungen.

Charly Braun, Truppenübungsplatz Bergen 3.8.2014, Foto: Arne Hilbich

Seit Jahrzehnten in der Friedensbewegung aktiv ist Heinz-Dieter Braun, vielen auch besser bekannt als Charly Braun. Er ist DGB-Vorsitzender im Heidekreis, Mitglied im ver.di Bezirksvorstand Hannover-Heide-Weser, im Bündnis Friedensaktion Lüneburger Heide und noch einiges mehr. In jedem Fall ist er ein exzellenter Kenner der Militärkonzentration in der Lüneburger Heide. Hören wir Charly Braun jetzt zunächst zum abgebrochenen Defender 20 – Manöver:

Im zweiten Teil des Gespräches wird es um die enormen militärischen Konzentrationen, historische Hintergründe und alternative Nutzungskonzepte in der Lüneburger Heide gehen:

Im dritten Teil des Interviews blickt Charly Braun auf zukünftige Aktivitäten der Friedensbewegung angesichts Coronas ohne traditionelle Ostermärsche, zeigt Alternativen auf und erläutert zukünftige Planungen:

Radtour der Friedensbewegung von Bad Fallingbostel übern Truppenübungsplatz nach Bergen, 20.6.2015, Foto: Arne Hilbich
Charly Braun (rote Jacke), Truppenübungsplatz Bergen, 20.6.2015, Foto: Arne Hilbich