Info- und Aktions-Seite zum Protest gegen die Kriegsübung Defender 2020

Leipzig: Friedensgebet in Nikolaikrche

Wann

24. 02. 2020    
17:00 - 19:00

Wo

Nikolaikirche Leipzig
Nikolaikirchhof 3, Leipzig, Sachsen, 04109

Veranstaltungstyp

Friedensgebet in der Nikolaikirche
„Defender 2020“ ist eines der größten NATO-Manöver seit dem Ende des Kalten Krieges, das uns jetzt bevorsteht. Es ist geplant, 37 000 Soldatinnen und Soldaten mit ihrem schweren Gerät dazu an die östliche Grenze der NATO zu bringen.
Die EKD-Synode rief auf ihrer Tagung im November 2019 in Dresden die politisch Verantwortlichen dazu auf, vom gerechten Frieden her zu denken und den Grundsatz zu befolgen: „Wenn du den Frieden willst, bereite den Frieden vor.“ Eine Demonstration der militärischen Stärke, wie das Manöver, geht gerade nicht in diese Richtung. In Zeiten einer wachsenden Konfrontation zwischen Ländern der NATO und Russland und China sind Zeichen eines Dialogs und vertrauensbildender Maßnahmen nötig.
Das Friedensgebet in der Nikolaikirche am Montag, 24.2.20 um 17 Uhr findet auf diesem Hintergrund statt. Es wird gestaltet von Max Weber, Referent der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden, Michael Zimmermann, Beauftragter für Friedens- und Versöhnungsarbeit der Ev. – Luth. Landeskirche Sachsens und Schwester Maria Wolfsberger (Musik).
Max Weber REFERENT
EAK EVANGELISCHE ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR KRIEGSDIENSTVERWEIGERUNG UND FRIEDEN
TEL +49 (0)228 249 99 -29 MOB +49 (0)160 91933 181 FAX +49 (0)228 249 99 -20
WEBER@EAK-ONLINE.DE WWW.EAK-ONLINE.DE