Duisburg: NRW-weite Demo gegen DEF20 !! abgesagt !!

Datum/Zeit
Date(s) - 21. 03. 2020
11:45 - 15:00

Veranstaltungsort
Innestadt DuisburgVorplatz des Duisburger Hauptbahnhof

Kategorien


Die Auftaktveranstaltung beginnt um 11.55 Uhr („Fünf vor Zwölf“) auf dem Vorplatz des Duisburger Hauptbahnhofs.
Der Demozug setzt sich im Anschluss daran in Bewegung mit dem Ziel Duisport (der Hafen in Duisburg-Ruhrort, ca. 3,9 km Strecke)
Auf der Abschlusskundgebung werden sprechen: Thomas Keuer (Gewerkschaftssekretär, Duisburg), Kathrin Vogler (MdB, Friedenspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke) und N.N. (Fridays for Future)
Ansprechpartner für das Bündnis „Stopp Defender 2020 NRW“ der Friedensbewegung in NRW ist Joachim Schramm, DFG-VK NRW, Tel.: 0231/8180-32 (fax -31), Mail: dfg-vk.nrw@t-online.de. Hier können ab sofort Plakate, Flyer, Aufkleber usw. bestellt werden.
https://stoppt-defender-2020.de/index.php/def20-in-nrw/
Die Demo ist abgesagt, die Reden werden im Internet übertragen.