Info- und Aktions-Seite zum Protest gegen die Kriegsübung Defender 2020

Wir wollen kein NATO-Kriegsmanöver DEFENDER2020 und auch nicht die dazugehörige musikalische Umrahmung des US-Militärs

Wann

12. 03. 2020    
17:00 - 21:00

Wo

vor der Johanniskirche (Hinweis: Johanniskirche "arbeitet" nicht mehr als Kirche), Freiraum östlich vom Martin-Luther-Denkmal
Jakobstraße/Johannisbergstr.1 , Landeshauptstadt Magdeburg, Sachsen-Anhalt, 39104, Magdeburg

Veranstaltungstyp

Auch die Johanniskirche (St.-Johannis-Kirche) wurde im 2. Weltkrieg stark zerstört. Nach dem Wiederaufbau wird sie nicht mehr als Kirche genutzt.

Am 12.03.2020 soll es in der Johanniskirche vor geladenen Gästen (Die Landtagsfraktion der Partei DIE LINKE in Sachsen-Anhalt wird aus Protest nicht teilnehmen.) ein Konzert einer U.S.-Armee-Kapelle geben, um das NATO-Kriegsmanöver DEFENDER 2020 musikalisch zu umrahmen.

Die Initiative OFFENe HEIDe, die sich seit Jahren aktiv gegen die militärische Nutzung der Colbitz-Letzlinger-Heide einsetzt, hält vor dieser Kirche, neben dem Martin-Luther-Denkmal eine Mahnwache ab
– gegen das NATO-Kriegsmanöver DEFENDER 2020 bzw. Kriegsmanöver generell
– gegen derartige Provokationen, insbesondere gegen Russland
– FÜR Frieden
– FÜR Abrüstung
– FÜR Entspannungspolitik
und ruft zu reger Beteiligung auf, denn nur GEMEINSAM sind wir stark und können die Gesellschaft zum Gemeinwohl verändern, unsere Umwelt erhalten, ein starkes Zeichen gegen Krieg und FÜR Frieden setzen.